Der Diskurs um die Errichtung der Millicent Fawcett-Statue – eine Blogreihe

Wann hat es eine historische Person verdient eine Statue errichtet zu bekommen und was passiert wenn sogar zwei historische Personen um die Errichtung einer Statue konkurrieren?

Bild der Millicent Fawcett Statue am Parliament Square in London1

Diese Fragen tauchten im Diskurs um die Errichtung der Millicent Fawcett-Statue am Parliament Square in London immer wieder auf. Denn hier konkurrierten tatsächlich zwei Suffragetten – Millicent Fawcett und Emmeline Pankhurst – um die Errichtung einer Statue. Natürlich konkurrierten diese beiden nicht mehr selbst um die Errichtung, aber beide Suffragetten hatten Befürworter, die für Sie argumentierten. Um diese Positionen soll es letztendlich in dieser Blogreihe gehen. Hierbei soll die historische Argumentation der jeweiligen Parteien im Vordergrund stehen. Wie rechtfertigten die verschiedenen Lager auf Grund der Rolle in der Geschichte der Frauenbewegung den jeweiligen Anspruch auf die Statue am Parliament Square? Und wie kommt es letztendlich zu der Entscheidung, dass Millicent Fawcett die Statue bekommt?

Um diese Fragen beantworten zu können, werden zunächst beide Frauen in einem eigenen Blogeintrag biographisch beleuchtet. In diesen Einträgen soll es primär darum gehen den Hintergrund der beiden zu klären und ihre Rolle innerhalb der Frauenrechtsbewegung in Großbritannien herauszustellen. Im abschließenden Blogeintrag dieser Blogreihe soll der tatsächliche historische Diskurs um die Errichtung der Statue thematisiert werden. Hierfür werden die Erkenntnisse aus den biographischen Blogeinträgen aufgegriffen und in den Diskurs eingebettet.

Cite this article as: Julia Vogler, "Der Diskurs um die Errichtung der Millicent Fawcett-Statue – eine Blogreihe," in Feminismus – Beyond the Waves, 29/01/2020, https://beyondwaves.hypotheses.org/945.
  1. https://pixabay.com/de/photos/millicent-fawcett-feministin-3990590/ []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.